Cuphea micropetala.jpg
Cuphea micropetala - Bild 12

Cuphea micropetala Humb., Bonpil. et Kunth

Synonyme: Cuphea eminens, Parsonia micropetale
Deutsche Bezeichnung: Köcherblümchen, Zigarrenblume
Familie: Lythraceae
Wuchsform: immergrüner, niedrigwüchsiger Halbstrauch, bis 1 m hoch
Blätter: einfach, wechselständig, lanzettlich mit auffälliger Mittelrippe, hellgrün mit Braunstich, etwa 5 cm lang, ganzjährig
Blüten: endständig, röhrenförmig, 3-5 cm groß, orangerot mit goldgelber Tönung und grüngelben Spitzen
Blütezeit: ganzjährig, aber vorzugsweise im Herbst und Winter
Früchte: Kapseln mit zahlreichen geflügelten Samen
Habitat: auf gut drainierten Böden an sonnigen bis halbschattigen Standorten oft an Gewässersäumen
Verbreitung: Mexiko
Vermehrung: aus Samen oder Stecklingen
Verwendung: Zierpflanze
Sonstiges: Die Gattung umfasst etwa 250 verschiedene Arten, die von den tropischen und subtropischen südöstlichen USA bis in den gesamten mittelamerikanischen Raum verbreitet sind. Manche Arten sind gegen Frost weniger empfindlich.
Baja California Bild-Übersicht I
Ü B E R S I C H T S T A F E L...I
Prosopis juliflora Prosopis juliflora.jpg